Unsere zentrale Lage in Sachsen ermöglicht die schnelle Erreichbarkeit vieler touristischer Ziele. Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der alten Bergstadt Freiberg, der Landeshauptstadt Dresden, sowie anderer bekannter Orte.

Entdecken Sie das Erzgebirge! Unternehmen Sie ausgedehnte Wanderungen in den weiten Wäldern des Mittelgebirges. Ob Bergauf oder Bergab, jederzeit lassen sich vielfältige Eindrücke dieser schönen Landschaft sammeln. Die Mühlen in den Flusstälern sowie die liebevoll eingerichteten Heimatstuben und Museen vermitteln einen Einblick in das frühere Leben der Bewohner. Zahlreiche bergbauliche Anlagen zeugen von den ergiebigen Silberfunden in der Freiberger und Brand-Erbisdorfer Region. In Museen, Schaubergwerken und Bergbaulehrpfaden wird die Bergbaukultur anschaulich vermittelt.

Die einzigartige erzgebirgische Holzkunst entstand, als der Erzabbau in der Mitte des 17. Jahrhunderts zurückging. Ehemalige Bergmannsfamilien versuchten sich mit der Holzbearbeitung, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Eine Vielzahl von Handwerksbetrieben sind heute noch mit der Herstellung von Räuchermännern, Nussknackern, Schwibbögen, Pyramiden und anderer Kunstgegenstände beschäftigt. Im Spielzeugdorf Seiffen kann man ein Spielzeugmuseum und verschiedene Schauwerkstätten besuchen. Ebenso empfehlenswert ist das dortige Freilichtmuseum.


Ebenfalls lohnenswert sind Ausflüge in die Sächsische Schweiz und zu vielen bekannten Schlössern und Burgen wie zum Beispiel Schloss

dsc_1529.jpg - 6.13 Mb

Augustusburg, Schloss Moritzburg oder Burg Kriebstein.

Für Familien mit Kindern ist eine Fahrt nach Oederan in "Das kleine Erzgebirge" empfehlenswert. Etwas weiter weggelegen finden Sie den Freizeitpark "Belantis" und den Saurierpark in Kleinwelka.